Produktvorstellung: Faszien Rollmassage-Set von Liebscher und Bracht (LNB)

LNB Faszienrolle Set gesamtAuf dieser Seite stelle ich Ihnen das Faszien Rollmassage-Set* von Liebscher und Bracht (LNB) vor.

Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht haben die „LNB Schmerztherapie“ entwickelt, die unter anderem auf der Osteopressur beruht, einer „manualtherapeutischen Akutmaßnahme“ (Quelle).

Inhalt des Faszien-Sets

Faszienrolle „Medi-Rolle“
9 cm Durchmesser, 26 cm Länge

Die Medi-Rolle ist das Trainingsgerät im Set, das von vielen Nutzern wohl am meisten angewendet wird. Eine Besonderheit im Vergleich zu anderen Faszienrollen ist die Aussparung in der Mitte der Rolle.

Wenn man mit der Medi-Rolle den Rücken bearbeitet, befindet sich an der Stelle der Aussparung die Wirbelsäule und wird so entlastet. Das gilt auch für die Massage zum Beispiel am Oberschenkel – der Oberschenkelknochen wird so weniger stark belastet.

Medi-Rolle und Mini-Rolle

Mini-Rolle und Medi-Rolle

Hinzu kommt, was Liebscher und Bracht „Flankenintensivierung“ nennen: Die Rolle drückt auf beiden Seiten des Knochens leicht seitlich ins Gewebe hinein – hierdurch wird das Fasziengewebe noch besser beansprucht.

Die Medi-Rolle ist an der Oberfläche etwas weicher und wird dann zum Kern hin härter. Dadurch ist die Faszienmassage mit dem Gerät gleichermaßen intensiv und schonend.

Faszienrolle „Mini-Rolle“
5,3 cm Durchmesser, 18 cm Länge

Die Mini-Rolle ist härter als die Medi-Rolle. Sie ist für Körperteile gedacht, an denen sich weniger Knochen direkt unter der Haut befinden, zum Beispiel am Arm oder am seitlichen Nacken.

Medi-Kugel und Mini-Kugel


Medi-Kugel und Mini-Kugel

Faszienball „Medi-Kugel“
11,5 cm Durchmesser

Mit der Medi-Kugel werden der Gesäßbereich und der Bauch massiert. Sie hat den gleichen Härtegrad wie die Medi-Rolle.

Faszienball „Mini-Kugel“
7,2 cm Durchmesser

Diese Faszienrolle ist für empfindliche Körperpartien gedacht, wie zum Beispiel das Gesicht. Auch sie ist an der Oberfläche erst nachgiebig und wird dann mit zunehmender Tiefe fester.

DVD mit Anleitung und Schmerzzuordnung

Auf der DVD finden Sie Videos, in denen Ihnen erklärt wird, wie die verschiedenen Übungen durchzuführen sind. Außerdem erfahren Sie, welche Körperpartien sie je nach Lokalisierung der Schmerzen wie massieren sollten.

Video: Erläuterung des Faszien Rollmassage-Sets

Achtung: Naturgemäß gibt es inhaltliche Überschneidungen mit den oben genannten Infos, es geht aber noch mehr ins Detail. Aus meiner Sicht sehr interessant!

Bewertung: Empfehlenswerte Alternative zur Blackroll-Orange

Das LNB-Set wurde von Therapeuten entwickelt, die sich schon lange professionell mit Schmerztherapie befassen. Das merkt man aus meiner Sicht: Das Set wirkt sehr durchdacht und scheint dem gleich teuren Blackroll-Orange-Set überlegen. In der Tat nämlich erleben viele Menschen die Faszienrolle gerade an der Wirbelsäule als unangenehm, da macht die Einkerbung Sinn.

LNB-Set in NahaufnahmeEin Kritikpunkt ist, dass die DVD mehr Übungsanleitungen enthalten könnte. Übungsanleitungen finden Sie jedoch auch zuhauf auf z.B. Youtube oder in meinem Artikel zu Faszienrolle-Übungen. In der Regel kein Problem ist die mit 26 cm eher geringe Breite der Medi-Roll (bei der Blackroll-Orange sind es 30 cm) – diese reicht in aller Regel aus und ist nicht zu kurz, was auch in den Amazon-Rezensionen* nachzulesen ist.

Insgesamt macht das LNB-Set einen sehr guten Eindruck und ist damit eine gute Alternative zum beliebten Blackroll Orange-Set* zum (fast) gleichen Preis von 49,95 €. Das ist viel Geld – das aber aus meiner Sicht gut investiert ist, da man lange Freude an dem Faszienrollen-Set haben sollte.
Bei Amazon steht das LNB-Set aktuell (Juni 2016) bei 4,8 von fünf Bewertungssternen (bei über 200 Rezensionen) – ein hervorragender Wert und sogar noch mehr als das Blackroll Orange-Set, das momentan bei 4,6 von fünf Sternen liegt.

 


► zur Startseite

Frau macht Handstand am Strand

health blogs
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogtotal
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen