Faszienrolle Ratgeber – Welche ist die richtige?

Zuletzt aktualisiert: 30.10.2019

Wenn Sie eine Faszienrolle kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig! Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um den Kauf der richtigen Rolle. Dabei werden folgende Fragen beantwortet:

Wenn Sie direkt meine Empfehlungen für eine Faszienrolle sehen wollen, klicken Sie hier: Empfehlungen Faszienrolle

Wann Sie eine Faszienrolle benötigen

Bei Verspannungen und Schmerzen liegt die Ursache häufig in Problemen mit den Faszien: Sie sind zum Beispiel verklebt, verdickt und verdreht. Das macht uns steif und führt zu einem unangenehmen Gefühl.

Faszien sind das unter der Haut liegende Bindegewebe in unserem Körper. Es umfasst Muskeln und Organe und verleiht so unserem Körper Stabilität und hält ihn zusammen; zudem sind die Faszien von vielen neuronalen Rezeptoren besetzt. Was Faszien sind habe ich bereits auf der Startseite ausführlicher beschrieben.

Bei Symptomen wie den beschriebenen sollten Sie zunächst einen Arzt aufsuchen, um andere Ursachen zu klären. Wenn dann rauskommt, dass die Faszien eine mögliche Ursache für die Probleme sind, sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre Faszien wieder gesund werden.

Neben der Möglichkeit, eine Faszienbehandlung bei einem Therapeuten zu machen, können Sie auch selber Übungen durchführen – zum Beispiel mit einer Faszienrolle.

Wie unterscheiden sich Faszienrollen?

Faszienrollen unterscheiden sich in drei Kriterien:

1. Härtegrad des Materials

Faszienrollen bestehen aus Kunststoff, z.B. EPP (expandiertes Polypropylen). Ein wesentlicher Unterschied besteht in der unterschiedlichen Härte der Rollen. Es gibt weichere Varianten, mittelharte Standard-Rollen und besonders harte Exemplare. Je nach Typ eignen sich die Rollen für unterschiedliche Zielgruppen:

  • Weiche Faszienrolle: Wenn Sie schmerzempfindlich sind, Sie allgemein wenig Sport machen oder sehr verspannt sind, sollten Sie sich für eine weichere Variante entscheiden. Auch für Faszientherapie-Anfänger eignet sich diese Faszienrolle! Ein Beispiel hierfür: Blackroll Orange MED* (20% weicher als Standard):
Blackroll Orange Starter Set, mit der Faszienrolle MED, alles für den softeren Einstieg ins Faszientraining, inkl. Übungsbooklet
  • Standard-Faszienrolle: Wie die Bezeichnung schon sagt, ist dies der Standardfall, d.h. wenn Sie weder besonders schmerzempfindlich sind noch bereits umfangreiche Faszientrainings-Erfahrung besitzen, sollten Sie zu dieser Variante greifen. Ein Beispiel hierfür: Blackroll Orange Standard* (normale Härte):
Blackroll Orange Starter Set - mit 2x Faszien-Rolle & 2x Massageball für Faszientraining - inkl. Anleitung, eBook und App
  • Harte Faszienrolle: Dies ist nur was für „Profis“! Wenn Sie bereits Übungserfahrung besitzen und sehr sportlich sind, ist auch eine besonders harte Rolle eine Option für Sie. Ein Beispiel hierfür: Blackroll Orange PRO* (40% härter als Standard):
Blackroll Orange (Das Original) Starter Set mit der Faszienrolle Pro, alles für den intensiven Einstieg ins Faszientraining, inkl. Übungsbooklet

Im folgenden Video werden die Unterschiede zwischen den drei Härtegraden der Blackroll Orange noch einmal erklärt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Strukturierung der Faszienrolle

Es gibt Faszienrollen mit glatter Oberfläche und mit Struktur. Die Struktur kann drei Zwecke erfüllen:

  • Durch die punktuellere Belastung können die tiefen Faszien besser angesprochen werden, oder spezielle Triggerpunkte intensiver bearbeitet werden (dies trifft auf die meisten strukturierten Rollen zu)
  • Durch Rillen o.ä. in der Faszienrolle können Körperpartien entlastet werden, zum Beispiel die Wirbelsäule (bei dieser Rolle von LNB der Fall (zum Review); der gleiche Zweck wird durch einen Duo-Ball* erfüllt)
  • Durch die Unebenheiten rollt die Rolle nicht gleichmäßig, sondern „vibriert“ beim Rollen auf hartem Untergrund. Das bewirkt einen zusätzlichen durchblutungsfördernden Massageeffekt (dies trifft auf die Blackroll Orange Groove* zu).

Hier zwei Beispiele für Faszienrollen mit Struktur:

Sportastisch Vergleichssieger¹ Faszien Rollen Set Roll on mit Faszienrolle, Massagerolle & Faszien Roller für Wirbelsäule, Pilatesrolle mit E-Book und biszu 3 Jahren Garantie² (Faszien Rolle Ball)
Sportastisch Top¹ Original Faszienrolle mittel, Länge 33cm Durchm. 14cm, Professionelle Massagerolle für Faszien Training von Muskeln und Bindegewebe mit GRATIS E-Book (Happy Roll)

Ich selber komme besser mit glatten Faszienrollen zurecht – und empfehle diese (genau wie auch die Experten) auch für Anfänger. Wenn man dann einmal etwas Erfahrung gesammelt hat, kann man immer noch eine andere Rolle ausprobieren.

Eine Ausnahme gibt es allerdings:
Der entlastende Effekt der Wirbelsäule bei der Rolle von LNB* ist durchaus sinnvoll und beruht auf einem schlüssigen Konzept. Aus diesem Grund ist aus meiner Sicht auch diese Rolle für Anfänger empfehlenswert (auch aufgrund des richtigen Härtegrads), wie Sie auch ausführlicher in meiner Produktvorstellung für das LNB-Set nachlesen können.

3. Größe der Rolle

Die breiteste Stelle des Körpers, die mit der Faszienrolle behandelt wird, ist in der Regel der Rücken. Die Rollen sind so bemessen, dass Personen sie benutzen können, die keinen übermäßig breiten Rücken haben. Die Rollen von Blackroll Orange zum Beispiel sind 30 cm breit (bei 15 cm Durchmesser).

Breitere Faszienrollen:

Sollten Sie ein breiteres Trainingsgerät benötigen, ist es möglich, zwei Rollen in Normalgröße zusammenzufügen. Hierfür wird in die Mitte eine Blackroll Orange Mini* gesteckt. Ein entsprechendes Set* („Twin-Set“) ist ebenfalls erhältlich.

Blackroll Orange Die Faszienrolle Twin-Set Standard (inkl. Übungs-Poster und -Booklet)

Außerdem gibt es auch einzelne Faszienrollen, die breiter sind, z.B. die Pinofit Wave* mit 45 cm.

Schmalere Faszienrollen:

Für die Bearbeitung bestimmter Körperteile ist eine kleinere Faszienrolle besser geeignet – zum Beispiel für die Arme oder den Nacken, aber auch für die Füße. Kleinere Faszienrollen kann man meist auch im Set mit größeren Faszienrollen kaufen, dann ist es in der Regel billiger. Ein Beispiel für eine kleinere Faszienrolle ist die Blackroll Orange Mini*, die es bei Amazon (unter dem gleichen Link) auch im Set gibt.

Blackroll Orange mini Faszienrolle - Selbstmassagerolle klein (15 cm) für gezielte Faszienmassage an Arm, Nacken und Bein

Farbliche Gestaltung

Auch die farbliche Gestaltung ist natürlich ein Unterscheidungskriterium, allerdings sollte sie bei einer Kaufentscheidung nicht im Vordergrund stehen.

Welche Faszienrollen sind empfehlenswert?

LNB Faszienmassage-Set

Ein sehr gutes Einsteiger-Set ist meiner Ansicht nach das Faszienrollen-Set von Liebscher und Bracht*. Dieses enthält neben einer größeren und einer kleineren Rolle auch zwei Faszienbälle sowie eine Übungs-DVD.

Besonders interessant ist, dass Faszienrollen und -bälle in diesem Set nicht nur unterschiedlich groß sind, sondern sich auch im Härtegrad unterscheiden.

Wie oben erwähnt zeichnet sich die Faszienrolle durch eine Einkerbung in der Mitte der Rolle aus, wodurch die Wirbelsäule entlastet wird. Dies ist aber nur einer von vielen Vorteilen des Sets – wie Sie in meiner Produktvorstellung nachlesen können!

Ich selber kann dieses Set wärmstens empfehlen:

Reduziert!
Liebscher und Bracht Set: Faszienrolle und Faszienball (je 2 Stück) mit Übungs-DVD*

  • Vielseitig einsetzbar: Zur Massage der Muskeln und Faszien
  • Lieferumfang: Medi Rolle, Mini Rolle, Medi Ball, Mini Ball, DVD mit Übungen
  • Optimale Ergänzung zu Physiotherapie, Osteopathie, Bindegewebsmassage, Fitnesstraining oder Rolfing
  • Die einzigartige Stabilisierungsmulde schont Ihre Wirbelsäule

Blackroll-Orange Standard

Wer sich nur eine einzelne Faszienrolle anschaffen möchte, sollte sich alternativ die Blackroll-Orange Standard* ansehen.. Sie hat einen mittleren Härtegrad und eine glatte Oberfläche. Beides ist insbesondere für den Anfang sinnvoll!

Die Rolle ist 30 cm lang und hat einen Durchmesser von 15 cm.

Blackroll Orange - die Original Faszien-Rolle inkl. Booklet, eBooks und App, EPP Massage-Rolle zum Faszien-Training

Weitere Vorteile:

  • Enthalten sind neben der Rolle auch noch eine gute Übungs-DVD (ca. 20 Minuten), ein kleines Büchlein und ein Poster mit den Übungen.
  • Die Faszienrolle ist nach meinem Empfinden hochwertig, haltbar und fühlt sich gut an. Trainieren damit macht Spaß.
  • Das Material ist (laut Hersteller) zu 100% recyclefähig, was gut für die Umwelt ist. Außerdem ist es „robust und abriebfest“ und hitzebeständig bis 110 °C (Quelle).

Blackroll-Orange MED

Blackroll Orange MED Faszienrolle - Faszien Massagerolle 30 cm (weiß) für Faszientraining mit Anleitung

Wenn Sie grundsätzlich wenig Sport machen und/oder wenn sie allgemein eher schmerzempfindlich nicht, empfehle ich Ihnen eher eine weichere Variante der Faszienrolle*.

Die Übungen mit der Faszienrolle können gerade am Anfang etwas weh tun, weil gerade dann die Faszien natürlich noch verhärtet und verklebt sind. Im Zweifelsfall rate ich Ihnen deshalb eher zu diesem Modell, das Sie hier* bei Amazon ansehen können.

Sie suchen eine Übungsanleitung für das Training mit der Faszienrolle? Hier finden Sie Übungsvideos für fast alle Körperteile: Faszienrolle Übungen

Günstige Faszienrolle und Faszienrolle-Angebote

Eine sehr günstige Faszienrolle, die gleichzeitig gute Bewertungen aufweist, ist die Faszienrolle von Bodymate* mit einem Durchmesser von 15 cm und einer Länge von 30 cm. Der Härtegrad wird als mittel beschrieben; die Oberfläche der Rolle ist glatt. Aktuell ist die Bodymate-Rolle für 12,95 EUR erhältlich.

BODYMATE Faszienrolle Standard Mittel-Hart mit GRATIS E-Book - Schwarz 30x15cm

Bestseller und Suche

Wenn Sie gerne noch andere Faszienrollen ansehen möchten, finden Sie hier* die insgesamt beliebtesten.

Faszienrolle selber bauen

Eine Faszienrolle ist ja kein sehr komplexes Sportgerät. Daher sollte es ja auch möglich sein, sich selber eine zu bauen, oder?

Auf dieser Seite finden Sie eine Anleitung. In der Regel kommt man vorher um einen Besuch im Baumarkt dabei nicht herum, wo man schnell einige Euros ausgegeben hat – und dann ist auch noch unklar, wie lange die selbst gebaute Faszienrolle dann hält.

Angesichts dessen, dass günstige Faszienrollen schon für unter 12 Euro erhältlich sind, muss man sich daher selber überlegen, ob man dies machen möchte. Wenn Sie aber Spaß daran haben sollten – nur zu!


Letzte Aktualisierung am 7.12.2019 um 08:51 Uhr  / Bilder von der Amazon Product Advertising API.